Jugendkapelle

Die Dirigentin Julia Schmid hat seit dem 01.04.2018 die Leitung der Jugendkapelle übernommen.


Der Musikverein Lackendorf ist unglaublich stolz auf seine Jugendarbeit und die darin wirkenden Jugendlichen. In der Gemeinschaft entstehen immer wieder neue Wege, Brücken und Ziele. Die Musik und die vielfältigen Musikwerke ermöglicht den Jugendlichen, sich durch das gemeinsame Musizieren auszudrücken, sich mit den eigenen Gedanken und Gefühlen auf eine Reise zu begeben, in fremde und bekannte Welten abzutauchen. 


Die Jugendmusiker und Jugendmusikerinnen erleben seit April 2018 einen ganz neuen intensiven Weg. Die gemeinsame Kooperation zwischen uns und dem Musikverein aus Stetten wurde mit einem schönen Abschluss beendet. Die gemeinsamen Momente der Jugendmusik Stella Musica waren von Spaß, vielen schönen Erlebnissen und spannenden Musikproben geprägt. Wir denken an eine tolle Zeit der Zusammenarbeit zurück.


Der Umbruch brachte für unsere Jugendlichen auch einen Dirigentenwechsel mit sich. Julia Schmid, gebürtig aus Lauterbach, ist seit dem 01. April 2018 neue Dirigentin der Jugendkapelle Lackendorf. Unter der Woche studiert sie an der Berufsfachschule in Dinkelsbühl das Instrument Klarinette. Julia Schmid ist mit ihren 25 Jahren bereits Verbandsjugendleiterin sowie Klarinettenlehrerin an der Musikschule Dunningen. 


Gemeinsam probt Julia Schmid mit den Jugendlichen immer freitags von 18:30 - 19:45 Uhr in Lackendorf. Die Jugendlichen werden von vielen engagierten aktiven Musiker und Musikerinnen unterstützt. Dieses Zusammenwirken ist für uns eine große Bereicherung und bekräftigt den Zusammenhalt unseres gesamten Vereins. 

Das Repertoire beinhaltet bekannte Chart-Hits und melodische Unterhaltungsmusik, die leicht ins Ohr geht. Für einen Sommerauftritt und das Weihnachtskonzert werden besonders ausgewählte Musikstücke einstudiert, um das Publikum mit symphonischen Blasorchesterklängen zu faszinieren. Dabei steht der Spaß an der Musik natürlich stets im Vordergrund.


Das Jugendleiter-Team, welches aus sechs engagierten Musikern besteht, teilen sich die vielfältigen Aufgaben der Jugendarbeit. Hand in Hand organisieren - Thomas Berger, Jasmin Jauch, Birgit Wenger, Yvonne Gleixner, Lea Isabel Staiger und Carolin Mauch - mit viel Engagement und Zeit alles rund um die Jugendarbeit. Das Jugendleiter-Team ist stolz auf ihre gelungene Zusammenarbeit und natürlich besonders auf die Kinder und Jugendlichen. Die gemeinsamen Stunden, die sie mit der Rasselbande und der Jugendmusik erleben, bereiten ihnen sehr viel Freude. 


Viele verschiedene Auftritte und gemeinsame Freizeitaktivitäten warten in den kommenden Monaten auf die Jugendmusiker und Jugendmusikerinnen. 


 

 

 

JuMu Fasnet 2017